Schule Schulleben Schulort Organisatorisches Kontakt

Haus Perls mit Gartensaal

Schulort




Schulgeschichte

Architekurgeschichte:
Haus Perls | Gartensaal
Haus Werner

Lageplan
Bei den älteren Gebäuden auf unserem Gelände handelt es sich um 3 Bauten des weltberühmten Architekten Mies van der Rohe, deren Kostbarkeit sich erst später herausstellte.

Haus Perls

Das gelbgestrichene kubische Haus mit dem flachen Walmdach entstand 1911/1912 für den Kunstsammler und Juristen Hugo Perls. Es zeigt die Begeisterung des Bauherrn und des Architekten für Karl Friedrich Schinkel - einige seiner Baugedanken finden sich an diesem Gebäude wieder. 1928 ließ der anschließende Besitzer Eduard Fuchs (Kunstsammler und Sittenforscher) durch Mies van der Rohe den Gartensaal anfügen.

An ihm lassen sich Stilelemente der Bauhaus-Epoche entdecken, die Mies van der Rohe entscheidend mitgeprägt hat.

Heutige Nutzung:
künstlerische und therapeutische Fächer